Bräägg­tobel­brücke

Umfahrung Bazenheid

Facts & Daten

BauherrKanton St. Gallen, CH-9001 St.Gallen
ProjektleitungSchällibaum AG - Ueli Schällibaum
BauleitungSchällibaum AG - Thomas Looser
Planung / Ausführung2003 - 2005
BaukostenCHF 2.5 Mio.
LeistungsumfangVorprojekt, Bauprojekt, Submission, Realisierung
DetailbereichBrückenbau

Projektbeschrieb

Die Brääggtobelbrücke liegt im südlichen Teil der Umfahrung Bazenheid. Der Hörachbach wird rund 10 m über seiner Sohle mit der Brääggtobelbrücke überquert. Der angrenzende Verzweigungsbereich bestimmt massgebend die komplizierte Geometrie der Brücke. Die Brückenbreite variiert, wobei das Längs- und Quergefälle konstant gehalten wird. Das Bauwerk ist als gekrümmte, zweifeldrige Platte konzipiert. Die Länge der gesamten Brücke beträgt 63.00 m. Die Spannweiten werden hauptsächlich durch das unter der Brücke liegende Pumpwerk definiert und betragen 32.50 m sowie 30.50 m. Die Stütze wurde monolithisch mit dem Überbau verbunden. Bei den Widerlagern wurde auf unterhaltsintensive Lager verzichtet und die Endquerträger wurden auf Mikropfählen fundiert.