Herblinger Markt Migros

Herblingen

Facts & Daten

BauherrGenossenschaft Migros Ostschweiz
ProjektleitungSchällibaum AG - Erich Bischof 
Ausführung2018 - 2021
GesamtkostenCHF 36.5 Mio
DetailbereichBIM, Statik, Tiefbau

Projektbeschrieb

Im Gebiet Herblingen in Schaffhausen realisiert die Migros eine umfassende Sanierung des Einkaufszentrum Herblinger Markt. Die Kostenoptimierung steht dabei im Zentrum. Mittels BIM Methode wird die Qualität und die Etappierung sichergestellt. Die Sanierung erfolgt unter Betrieb des Einkaufszentrums. Der Umsatzverslust durch die Bautätigkeit wird mit genau definierten Massnahmen minimiert. Das gesamte Projekt wird digital in BIM modelliert um eine möglichst kollisionsfreie Planung aller Beteiligten zu garantieren. Die einzelnen Fachmodelle werden basierend auf den vorgängig gemeinsam erarbeiteten Standards aufgebaut und via ifc-Schnittstelle zum Gesamtmodell zusammengefügt sowie koordiniert. Das Tragwerkmodell beinhaltet alle tragenden Bauteile inklusive allen Verstärkungsmassnahmen und Abbrüchen. Den einzelnen Elementen wurden Attribute zugeordnet. Somit kann jeder Beteiligte die erstellten 3D Elemente intelligent weiterbenutzen. Die Bewehrung, aber auch der Stahlbau, wurde basierend auf dem modellierten Tragwerksmodell ausgezogen und integriert.