Teilprojekt Ruckhalde

Durchmesserlinie St.Gallen

Die Durchmesserlinie St.Gallen (DML) verbindet die beiden heute getrennten Bahnlinien St.Gallen - Trogen (TB) und St.Gallen - Appenzell (SGA) der Appenzeller Bahnen in der Stadt St. Gallen zu einer Linie. Mit diesem Projekt kann das Angebot der Appenzeller Bahnen wesentlich verbessert werden. Dabei ist die „Neubaustrecke Ruckhalde“ eines der Schlüsselprojekte der DML. Durch die gewählte Linienführung mit dem rund 700 m langen Tunnel und beidseitigen Kunstbauten kann die heutige Zahnradstrecke aufgehoben und in einen Adhäsionsbetrieb umgewandelt werden.

bauingenieurwesen-tunnelbau-ruckhalde-schweiz-schaellibaum-ingenieure-architekten-ch
bauingenieurwesen-tunnelbau-ruckhalde-schweiz-schaellibaum-ingenieure-architekten-ch

Projektbeschrieb

Die „Neubaustrecke Ruckhalde“ ist Bestandteil der Durchmesserlinie Trogen - St. Gallen - Appenzell der Appenzeller Bahnen. Ziel der Durchmesserlinie ist es, die beiden getrennten Linien St. Gallen - Trogen und St. Gallen - Appenzell zu verbinden. Der Streckenabschnitt beginnt auf der bestehenden Gleisanlage mit der Wanne Güterbahnhofstrasse zur Unterquerung der bestehenden Brücke Vonwilstrasse. Der neuen Linienführung folgend steigt das offene Trassee mit der Maximalneigung von 80 Promillen bis zur neuen Brücke Oberstrasse und verlässt dann das heutige Trassee in östlicher Richtung zum Portal Nord. Der Tunnel Ruckhalde unterquert das Gebiet Ruckhalde und die Teufener Strasse auf Höhe des Nestweihers sowie die Demutstrasse. Südlich der Haltestelle VBSG liegt das Portal Süd; die Haltestelle Riethüsli ist parallel zur umgelegten Wattstrasse, zwischen Demutstrasse und Wattstrasse, angeordnet. In der Fortsetzung folgt die Linienführung der Riethüslistrasse und führt in der Teufener Strasse in die bestehende Gleisanlage.

Facts & Daten

Bauherr Appenzeller Bahnen AG, CH-9100 Herisau 
Projektleitung Schällibaum AG - Ueli Schällibaum 
Bauleitung Schällibaum AG - Thomas Looser, Marc Lüthi 
Planung / Ausführung 2012 - 2018 
Baukosten CHF 60 Mio. 
Leistungsumfang Bauprojekt, Submission, Realisierung 
Detailbereich Bahnbau, Tunnelbau, Brückenbau