Huber + Suhner AG

Herisau

Facts & Daten

Bauherr Huber+Suhner AG, CH-9100 Herisau 
Projektleitung Schällibaum AG - Philipp Buchs 
Ausführung 2001 - 2002 
Baukosten CHF 13 Mio. 
Detailbereich Industriebau 

Projektbeschrieb

Die neue Fabrikationshalle für die Galvanik (metallische Veredelung von Werkteilen) wurde nördlich des Areals Huber & Suhner auf unbebautem Gelände erstellt. Das Gebäude gliedert sich in drei Geschosse: Das Untergeschoss, welches die Wasseraufbereitung, Technikräume, sowie eine Revisionsgrube für die Galvanoautomaten aufnimmt. Das Erdgeschoss, welches sämtliche Funktionen der Produktion, wie der Warenein- und -ausgang, die Produktionshalle, Chemielager, Laborräume, QS-Büro, sowie WC und Garderobenanlagen aufnimmt. Das Obergeschoss, welches die Büroräume, Sitzungszimmer und Haustechnikräume (Lüftung) beinhaltet. Der vollautomatische Lagerpuffer bietet auf einer Länge von 35 m und einer Höhe von 14.5 m Platz für ca. 25‘000 Behälter.