Kantonsbahnhof Altdorf

Linie 660, Luzern-Zürich-Chiasso

Facts & Daten

Bauherr Schweizerische Bundesbahnen SBB, CH-6003 Luzern 
Ingenieurgemeinschaft dsp AG / Schällibaum AG / Bigler AG 
Chefbauleitung Schällibaum AG - Moritz Daubenberger 
Planung / Ausführung 2017 - 2021 
Baukosten CHF 60 Mio. 
Leistungen Ingenieurleistungen Bahnbau, 
Geomatikleistungen Grundlagen- und Drohnenvermessung
Bauprojekt bis Inbetriebnahme
 

Projektbeschrieb

Der Bahnhof Altdorf wurde von 2019 bis Ende 2021 zum Kantonsbahnhof Uri ausgebaut. Durch den Ausbau kann der Kanton Uri direkt vom Gotthard-Basistunnel profitieren, denn neu halten die Fernverkehrszüge, welche durch den Tunnel fahren, direkt in Altdorf. Der genehmigte kantonale Richtplan setzte fest, dass der Kantonsbahnhof im Sinne einer Konzentration des öffentlichen Verkehrs zu einem Hauptknoten und damit zum wichtigsten Bahnhof im unteren Reusstal ausgebaut wird. Ziel des Kantons Uri war und ist es, das Gebiet um den Bahnhof Altdorf als Entwicklungsschwerpunkt zu etablieren und hochwertige Wirtschaftsfunktionen für den ganzen Kanton anzusiedeln. Damit diese Ziele erreicht werden können, mussten die infrastrukturellen und planerischen Voraussetzungen geschaffen werden. 

Das Projekt wurde in 5 Module aufgeteilt:

Modul 1 Bahn- und Perronanlagen SBB 
• Perronverlängerungen auf 420 m Nutzlänge
• zusätzlicher Treppenaufgang Perron 4 - 5
• Verlängerung Gleis 1 und 5 
• Rückbau der Gleise A31, A33 und der Freiladerampe
• Einbinden von Gleis 74 in Gleis 73 / 83 mittels zweier Weichen
Modul 2 Ersatzanlage Hubrol
• Ersatzanlage Hubrol für die wegfallende Mineralöl-Entladestation 
• Ersatz Gleis A31 und Anschluss an  Gleis 1
Modul 3Ersatz Freiladerampe Gasperini
• Anpassung der Freiverladeanlage in Abhängigkeit P+R Busbahnhof und Kundencenter
Modul 4Verlängerung Personenunterführung / Kunden-Center
• Verlängerung der bestehenden Personenunterführung auf die Westseite mit Rampen- und Treppenaufgang
• Kunden-Center
Modul 5Busbahnhöfe Ost + West
• Busbahnhof Ost mit 6 Bushaltekanten (Kanton Uri) 
• Anpassung der Linienführung
• Busbahnhof West
• P+R Anlage (Kanton Uri)